Features

Zahlreiche Features unterscheiden den pendiq® von herkömmlichen Insu­linpens und machen ihn zu einem nütz­lichen und unent­behrlichen Helfer für ein besseres Leben mit Diabetes.

Klicken Sie mit der Maus auf die Icons, um weitere Informationen zu erhalten:

195-Injektionen / 60 Tage Memory
Der pendiq® speichert zuverlässig die letzten 195 Injektionen der jeweils letzten 60 Tage – Datum, Uhrzeiten und injizierte Einheiten.

Info-Video auf YouTube ansehen

Software
Kompatibel zu DIABASS® und SiDiary®.

Info-Video auf YouTube ansehen

Manueller Betrieb
Bei Bedarf kann auch in den manuellen Betrieb umgeschaltet werden.

Info-Video auf YouTube ansehen

0,1U Mikrodosierung
Der pendiq® kann in Dosierschritten von 0,1U eingestellt werden (empfohlene Mindestdosis 0,5U). Dies ermöglicht eine präzisere Dosierung und bedeutet speziell bei Kindern einen großen Vorteil.

Info-Video auf YouTube ansehen

Vorprogrammierbar
Variable oder feste Dosierungen sind direkt am pendiq® einfach programmierbar.

Wiederaufladbar
Über USB wiederaufladbarer Akku.

Alarm
Bei niedrigem Batterie-Stand, Blockade und zu geringer Restinsulinmenge.

USB-Anschluss
Inkl. USB-Kabel für die Speicherung der Injektionshistorie und zum Aufladen des Akkus.

Info-Video auf YouTube ansehen

Motorbetrieben
Gleichmäßige, motorbetriebene Injektion von 2U/Sek auf Knopfdruck und ohne Kraftaufwand – Injektionen ohne Anspannung, Zittern, erkrampfen.

Kompatibel
Kompatibel mit den gängigen Insulin-Patronen:
Lilly®
Sanofi-Aventis®
Berlin-Chemie®

Einfache Bedienung
Einfache Programmierung, einfacher Patronenwechsel und großes, gut lesbares Display.

Letzte Injektion
Die letzte Injektion ist sofort mit den verabreichten Einheiten und der Uhrzeit abrufbar.